Ihr aktueller Internetbrowser ist veraltet und besitzt nicht die Fähigkeit diese Webseite darzustellen. Bitte ersetzen Sie ihren Internetbrowser mit einem Aktuellen.
(Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Safari)

Your current internet browser is out of date and is not able to display this website. Please update with an effective internet browser.
(Internet Explorer, Mozilla Firefox or Safari)

meduplus
medical education

ACHTSAMKEIT IN DER NATUR

FLYER_Achtsamkeit in der Natur

Achtsamkeit in der Natur

Mind full or mindful?
Oft haben wir unseren Kopf voller Gedanken und verlieren unsere Achtsamkeit; uns und anderen gegenüber. In diesem Workshop verbringen wir einen Tag draussen und widmen uns den sechs Formen des achtsamen Naturzugangs - wahrnehmend- erkundend – empathisch – spielerisch – gestaltend – kontemplierend.
Die Basis dieses Kurses sind das Buch «Achtsamkeit in der Natur» von Huppertz (Soziologe, Psychiater und Psychotherapeut) und Schatanek (Biologin und Naturpädagogin) und es fliessen meine 20-jährige Erfahrung als Naturpädagogin mit ein. Während wir achtsam in der Natur sind, verfolgen wir kein bestimmtes Ziel. Es gibt nichts zu tun und zu erreichen. Wir wollen einfach nur in der Natur sein und erleben, was in der Natur und dabei mit uns selber geschieht. Der Einblick in die achtsamkeitsbasierte Therapie erweitert in erster Linie die eigene Haltung, die Denkmuster und Gefühle.
Sie lernen die 6 Formen des achtsamen Naturzugangs kennen und werden in Gruppenarbeiten und Einzeln zu den verschiedenen Formen Übungen erfahren.
Die Übungen können zum Teil auch im Innen praktiziert werden.

Michael Huppertz:
«Ich verstehe achtsamkeitsbasierte Therapie als eine Arbeitsweise, die unter verschiedensten Bedingungen angewandt werden kann: Mal innerhalb einer Einzeltherapie, mal in einer Krisensituation in der Praxis, mal als Gruppentherapie mit einem fortlaufenden Programm»

Zielgruppe:
Diese Weiterbildung richtet sich an Menschen mit Tätigkeiten im Gesundheits- und Sozialwesen, (Therapeuten, Pädagogen, Pflegefachpersonen) sowie an alle, die die Achtsamkeit zu sich selbst und anderen vertiefen wollen. (EMR-Nachweis 7 Stunden)

Voraussetzung: keine

 Nächstes Seminar: 24. Juli 2021

Studienleitung: Ruth Friedli, Dipl. Kunsttherapeutin, Fachrichtung Malen und Gestalten, Dipl. Naturpädagogin, natursystemische Beratung & Therapie